Sophie Schrader, M.A. Soziologie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Sophie Schrader studierte Soziologie und Sozialwissenschaften (B.A.) an der Universität Bremen sowie Soziologie – Europäische Gesellschaften (M.A.) an der Freien Universität Berlin. Ihre Schwerpunkte lagen dabei thematisch in der Analyse politischer Strukturen der EU sowie in der Gerontologie, methodisch in der qualitativen wie auch quantitativen Sozialforschung. Frau Schrader arbeitete als Studentin am Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA) und schloss ihr Studium mit einer Arbeit zu Erwerbstätigkeit im Ruhestand ab.

Seit Juli 2018 ist Sophie Schrader am Institut für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin der MHH tätig und arbeitet im vom Innovationsfond geförderten Projekt „OPAL – Optimale Versorgung am Lebensende“.