Förderverein gegründet

Fünf Hände von Menschen unterschiedlicher Hautfarbe umschlingen jeweils ein anderes Handgelenk und bilden somit einen Kreis.
©Kaesler Media - stock.adobe.com

Der neu gegründeteekt „Verein zur Förderung des Instituts für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover e.V.“ hat seine Arbeit aufgenommen. Zu den Aufgaben des Vereins gehört es, die Wissenschaft, Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Allgemeinmedizin und Palliativmedizin weiter zu entwickeln sowie die Zusammenarbeit des Instituts mit Hausarztpraxen und Einrichtungen der Hospiz- und Palliativversorgung zu fördern. Am 06.10.2021 hat die Gründungsversammlung Nils Schneider (1. Vorsitzender), Isabel Kitte (2. Vorsitzende), Franziska Herbst (Schriftführerin) und Tanja Schleef (Schatzmeisterin) als Vorstandsmitglieder gewählt.