Open-Access-Publikationsfonds der MHH

DFG Publikationsfonds

Mit dem DFG-Publikationsfonds 2021/2022 unterstützt die MHH ihre Angehörigen bei der Publikation in reinen (goldenen) Open-Access-Zeitschriften.

Ihre Artikel werden durch direkte Zahlung aus dem Publikationsfonds oder durch rückwirkende Erstattung auf MHH-Institutskonten, mit deren Kostenstellen oder LOM, bei denen vorab die Rechnung gezahlt wurde, gefördert, wenn die untenstehenden Voraussetzungen zutreffen.

Hinweise

Nicht förderungsfähig sind Artikel in subskriptionspflichtigen Zeitschriften mit einer Open-Access-Option, weil bei diesem sog. hybriden Modell den Hochschulen doppelte Kosten entstehen. Zum einen zahlen die Hochschulen Subskriptionsgebühren, um einen Lesezugriff für die Zeitschrift zu erhalten und zum anderen Publikationsgebühren, um einzelne Artikel in dieser Zeitschrift Open Access zu veröffentlichen.

Nicht alle Fragen beantwortet? Dann schauen Sie in die FAQ oder kontaktieren Sie die folgenden Ansprechpartnerinnen: