Suche nach seriösen Verlagen

Die überwältigende Anzahl von Zeitschriften sorgt häufig für Unsicherheit bei der Frage nach dem richtigen Journal für die eigene Veröffentlichung. Folgende Informationen geben eine Hilfestellung:

DOAJ:

Im DOAJ (Directory of Open Access Journals) kann sowohl nach qualitätsgeprüften Open-Access-Zeitschriften als auch nach einzelnen Artikeln, die frei zugänglich sind, gesucht werden.

OASPA:

(Open Access Scholarly Publishers Association) ist eine Vereinigung von Verlagen, die sich mit einem strengen Review-Prozess den wissenschaftlichen Standards verpflichten.

COPE:

(Commitee of Publication Ethics) stellt Standards für den Publikationsprozess und besonders dem Peer-Review zur Verfügung. Einige Zeitschriften benennen für die Autorinnen und Autoren ethische Regeln.

Think.Check.Submit.:

Konkrete Fragestellungen bei der Zeitschriftenauswahl  bietet die Checkliste von Think.Check.Submit.

Nicht alle Fragen beantwortet? Dann kontaktieren Sie die folgenden Ansprechpartnerinnen: