Scientific assistant (f/m/d) in the field of structural bioinformatics

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), mit rund 10.000 Beschäftigten größter Landesbetrieb des Landes Niedersachsen, ist eine universitäre Einrichtung für Forschung und Lehre in der Humanund Zahnmedizin und ein Universitätsklinikum der Supramaximalversorgung. Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Administration arbeiten im Integrationsmodell auf dem MHH-Campus Hand in Hand.

Ihre Aufgaben

  • Röntgenkristallografische Bestimmungen der Strukturen von Proteinen und Proteinkomplexen
  • Anwendung von Molekulardynamik-Simulationen und Modellierung von Proteinen und Proteinkomplexen
  • Computergestützte Untersuchung von Protein-Ligand-Systemen
     

Unsere Anforderungen

  • Promotion in einem relevanten Bereich der Lebenswissenschaften (z.B. Strukturbiologie, Biochemie, Biophysik, Chemie, Physik)
  • Fachkompetenz im Bereich der Röntgenkristallographie
  • Expertise in der Interpretation von Proteinstruktur und Struktur-Funktionsbeziehungen
     

Wir bieten Ihnen

  • eine zunächst auf drei Jahre befristete Vollzeitstelle mit der Möglichkeit auf Verlängerung bei einem der größten Arbeitgeber des Landes Niedersachsen
  • eine Vergütung gemäß TV-L mit den Vorteilen des öffentlichen Dienstes (z.B. VBL)
  • eine kollegiale Einarbeitung in einem motivierten und interdisziplinär aufgestellten Team
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine vielfältige Familienunterstützung sowie eine Kindertagesstätte mit Notfallkinderbetreuung
  • ein umfassendes Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • sehr gute Verkehrsanbindung mit vergünstigtem Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr
     

Sie haben vorab Fragen?

Prof. Dr. Dietmar Manstein
0511 532 3700

Bewerben Sie sich jetzt

Kennziffer 1322
Bewerbungsfrist: 15.01.2023