Für Pflegende

Therapiebedingte Begleiterkankungen

Während der Krebstherapie können unterschiedliche Begleiterscheinungen/Nebenwirkungen auftreten. Nicht nur die Erkrankung selbst, sondern auch die dadurch notwendig gewordenen Therapien wie Chemo-, Strahlentherapie und/oder Operationen führen häufig zu Begleiterscheinungen. Bei deren Erkennung und Behandlung kommt den Pflegenden eine besondere Verantwortung zu.
 

Ausbildung für Pflegende

Pflegende erwartet am CCC Hannover ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot in verschiedenen Bereichen. Seit 1995 bietet die MHH unter anderem die Weiterbildung zur Fachkraft für onkologische Pflege an. Experten entwickeln kontinuierlich neue Programme und passen Ausbildungskonzepte an, um den Veränderungen und Anforderungen des pflegerischen Berufsalltages durch fundierte berufliche Weiterbildung zu begegnen. Darüber hinaus veranstaltet die Bildungsakademie - Pflege in regelmäßigen Abständen Fortbildungsveranstaltungen und Kongresse, um neue Entwicklungen in der Pflege zu thematisieren und zu diskutieren.

 

Aus- und Weiterbildungsangebote

Bildungsakademie - Pflege

Hier geht es zu den Informationen zur Fachweiterbildung onkologische Pflege und Pflegeausbildung, sowie zu den Fortbildungsangeboten.

Mehr erfahren

Auslandspraktikum mit Erasmus

Einen Lernaufenthalt im Ausland absolvieren.

 

Mehr erfahren

Einblick in die Pflege an der MHH

Die onkologische Pflege an der MHH

Verschiedene Expertinnen und Experten aus unserem onkologischen Pflegebereich stellen sich und ihre Arbeit vor.

Zur Mediathek der MHH
Pflege an der MHH
Zur Mediathek der MHH
Das sind die Pflegeberufe an der MHH
Zur Mediathek der MHH

Pflegekräfte gesucht!

... auf unserer Interdisziplinären Onkologischen Station (IOS)

Es wartet ein spannender und abwechslungsreicher Arbeits- als auch Ausbildungsplatz auf Sie.
 

Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Karoline Schoknecht.

 

 

 

Aktuelle Stellenangebote

Kontakt

Karoline Schoknecht (Pflegedienstleitung PB VI)

E-Mail: Schoknecht.Karoline@mh-hannover.de
Tel: 0511 532-19754
Mobil: 0176 1532 5180