Ausbildungsstelle für Medizinische Fachangestellte

Die Ausbildungsstelle für Medizinische Fachangestellte bietet eine spannende und interdisziplinäre Ausbildung in den Ambulanzen der MHH an.

Die MFA sind die ersten Ansprechpersonen für Patient:innen und Angehörige

Die Auszubildenden erlernen die Vor- und Nachbereitung von Patientenakten sowie die Koordination von Untersuchungsterminen.

Neben Verwaltungsaufgaben sind die MFA auch für Blutentnahmen und Laborarbeiten zuständig.

Die Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten verbindet die Arbeit am Menschen und Verwaltungsarbeiten.

Video: Unsere Auszubildende Adama ist im zweiten Lehrjahr ihrer Ausbildung zur MFA. Worum es in der Ausbildung geht und was sie an der Arbeit im Krankenhaus so spannend findet, erzählt sie im Video.

Die Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten an der MHH

Der Beruf zur/zum Medizinischen Fachangestellten (MFA) ist sehr abwechslungsreich.
Die Ausbildung zur/zum MFA an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) als Klinik der Supramaximalversorgung beginnt jedes Jahr zum 01.08. und dauert in der Regel drei Jahre. Die Ausbildung an der MHH ist aufgrund der interdisziplinären Ausbildung und dem Rotationsverfahren besonders spannend und abwechslungsreich. Sie werden in multiplen Fachgebieten der Medizin ausgebildet und erhalten somit Einblicke in diverse Ambulanzen und arbeiten in multiprofessionellen Teams.

Sie werden in die Abläufe der Ambulanzen eingewiesen, um diese zu unterstützen und Verwaltungsarbeiten übernehmen zu können. Sie koordinieren Untersuchungstermine und betreuen Patientinnen und Patienten vor, während und nach den Behandlungen. Außerdem assistieren Sie Ärztinnen und Ärzten bei Behandlungen und medizinischen Eingriffen. Sie lernen medizinische Instrumente und Geräte zu bedienen, zu pflegen sowie Laborarbeiten durchzuführen. Zudem assistieren Sie bei ambulanten Eingriffen, legen Verbände an, nehmen Blut ab und führen Laborarbeiten durch. Auch das Kontrollieren der Vitalwerte wie Blutdruck, Puls und Körpertemperatur sowie das Durchführen von Blutzuckermessungen gehören zu Ihren vielseitigen Aufgaben. Des Weiteren dokumentieren Sie Behandlungsabläufe in den Patientenakten und rechnen erbrachte Leistungen ab.

 

Die häufig gestellten Fragen zur Ausbildung an der MHH

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Das  Ausbildungskoordinationsteam steht Ihnen bei Fragen telefonisch unter 0511-5325000 und per Mail zur Verfügung.

Medizinische Hochschule Hannover
Ausbildungsstelle für MFA
Herr Joe Onur, Ausbildungsleiter (AEVO)
OE 1161
Carl-Neuberg Str. 1
30625 Hannover