Veranstaltungen in Zeiten von Corona

Seit dem 6. Mai gilt der Stufenplan der Niedersächsischen Landesregierung zur stufenweisen Lockerung des Kontaktverbots. Betont sei dabei: Das generelle Kontaktverbot gilt weiterhin, es werden lediglich Ausnahmen hinzugefügt.

Für Veranstaltungen auf dem MHH Campus bedeutet dies:
 

  • Nach wie vor sind Telefon- und Videokonferenzen vorzuziehen.
  • Veranstaltungen mit externen Besuchern/Teilnehmern dürfen bis zum 31.08.2020 nicht auf dem Campus durchgeführt werden. Nicht als Besucher gelten: Leih- und GastarbeiterInnen, Handwerker, Studentinnen und Studenten der MHH und Partneruniversitäten sowie WissenschaftlerInnen aus MHH-nahen Netzwerken.
  • Veranstaltungen mit externen Besuchern und Formaten in welchen die Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können, sind nicht zulässig und müssen abgesagt oder verschoben werden.


Grundsätzlich möglich sind Veranstaltungen unter folgenden Bedingungen:
 

  • Dauerhafter Abstand von 1,50 m
  • Es werden nur persönliche Gegenstände (Arbeitsmaterialien, Stifte etc.) verwendet.
  • Stetige Hygiene und Händewaschen vor dem Betreten der Räume
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz ist im Raum nicht erforderlich.
  • Räume mindestens alle 45 Min. lüften (Stoßlüften oder Tür öffnen, Fenster dauerhaft auf Kipp ist nicht ausreichend).
  • Computermäuse und Tastaturen sind nach Benutzung zu reinigen.
  • TeilnehmerInnen sind mindestens mit Name, Vorname und Telefonnummer bekannt. Für die Aufnahme der Daten, beispielsweise anhand von Teilnehmerlisten, ist der Veranstalter zuständig. Auf Rückfrage müssen die Listen vorgelegt werden.


Die maximale Belegung für die Räume auf dem Campus finden Sie hier.

Um die oben aufgeführten Bedingungen einzuhalten, ist eine enge Zusammenarbeit notwendig.

Bitte sorgen Sie daher selbstständig um verlässliches Lüften der Räume. Ebenso bitten wir Sie TeilnehmerInnen über das Mitbringen eigener Arbeitsmaterialien zu informieren. Alle Oberflächen in den Räumen werden durch das VAM im Vorfeld Ihrer Veranstaltung gereinigt.

Alle Bedingungen und die daraus resultierenden Einschränkungen finden Sie auch in der aktuellen Fassung der niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Das Veranstaltungsmanagement freut sich sehr über die Lockerungen und unterstützt Sie gern bei der Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Herzlich Willkommen

Die Medizinische Hochschule Hannover ist einer der beliebtesten Tagungsorte in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Es gibt eine Vielzahl an Tagungsräumen, sodass im Grunde für jede Gruppengröße eine geeignete Veranstaltungsfläche gefunden werden kann. Der Tagungsort kann ganz bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden, damit die Besucher eine problemlose Anreise haben.

Ob Kongress, Konferenz, Tagung, Symposium, Workshop, Schulung, Lesung, Konzert, Aufführung, Ausstellung, Mitgliederversammlung, Werbeveranstaltung oder Charity – wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

 

 

 

Shortcuts

MHH als Veranstaltungslocation:

  • insgesamt 10.000 m² Eventfläche
  • 75 Veranstaltungsräume
  • Kapazität von 5 bis 5000 Personen
  • perfekte Anbindung an den ÖPNV: die Stadtbahnlinie 4 hält direkt vor der MHH
  • 15 Minuten Fahrtzeit mit der Linie 4 vom Stadtzentrum (Kröpcke)
  • 20 Minuten Fahrtzeit (20 km) zum Flughafen Hannover
  • vielseitig, weitläufig, charmant

zur Raumübersicht


Clinical Research Center als Veranstaltungslocation:

  • 3 Veranstaltungsräume
  • 5 bis 200 Personen
  • offen, transparent, lichtdurchflutet, naturverbunden