Promotionsverfahren

 

Zur Einsicht ausliegende Dissertationen

Die folgenden Dissertationen liegen zurzeit zusammen mit den Gutachten im Promotionsbüro für 10 Tage zur Ansicht aus und können von den Mitgliedern des Lehrkörpers dort eingesehen werden:

 

► Die Dissertation von Frau Li Wang mit dem Titel:

Molecular mechanisms of surgery associated acute kidney injury (AKI) by blood degradation products in experimental mouse models.

 

► Die Dissertation von Herrn Jannis Engel mit dem Titel:

Clinical Characterization of Hypersexual Behaviour.

 

► Die Dissertation von Herrn Abid Aljabri mit dem Titel:

HLA class II antibodies induce necrotic cell death in human endothelial cells via lyosomal membrane permeabilization-mediated pathway.

 

► Die Dissertation von Frau Renata Beider mit dem Titel:

Krankheitsverlauf und Lebensqualität bei Patienten mit rheumatoider Arthritis im Rahmen der integrierten Patientenversorgung in Niedersachsen.

 

► Die Dissertation von Frau Jasmin Hannighofer mit dem Titel:

Langfristige Effekte zwischen Beziehungsqualität, Partnerschaftsstabilität und Lebenszufriedenheit und deren Auswirkungen auf das psychische Wohlbefinden von Mutter und Kind - Eine 10-Jahres Untersuchung.

 

Hannover den 10.03.2020

 

 

Ankündigung von hochschulöffentlichen Disputationen im Promotionsverfahren zum Dr. rer. biol. hum.:

 

►  Die Disputation von Herrn Marius Haack mit dem Titel:

Gesundheitskompetenz bei Männern mit Prostatakrebs -Wie Wissen und Kommunikationsfähigkeiten mit der Mitgliedschaft in einer Selbsthilfegruppe, subjektiver Lebensqualität und Progredienzangst zusammenhängen.

findet am Montag, 13.07.2020 um 11:00 Uhr in Hörsaal N statt.

 

 

 

Hannover den 08.07.2020