©BillionPhotos.com - stock.adobe.com

Newsletter des Instituts

©BillionPhotos.com - stock.adobe.com

Newsletter des Instituts

Direktion des Insituts für Allgemeinmedizin: Prof. Nils Schneider

Das Institut für Allgemeinmedizin stellt sich vor

Wir vertreten das Fach Allgemeinmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover in Forschung, Lehre und Patientenversorgung und verstehen uns als Bindeglied zwischen Universitätsmedizin und hausärztlicher Primärversorgung.

Wichtig ist uns die gute Zusammenarbeit mit unseren inner- und außeruniversitären Partnern. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unserem Team und zu den Arbeitsbereichen. Wenn Sie Fragen haben bzw. Lob oder Kritik äußern möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Ihr Nils Schneider

Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin


Institut für Allgemeinmedizin - Aktuell

Tag der Allgemeinmedizin

Am 25.03.2020 veranstalten wir unseren nächsten Tag der Allgemeinmedizin für Hausärzt*innen und ihre Praxisteams sowie alle anderen Interessierten. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet Sie:

Mehr Informationen hier im Flyer

Neues Verbundprojekt gestartet: Auftakt für KOPAL

Zum offiziellen Start des Verbundprojekts KOPAL fand am 20.08.2019 im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf eine Auftaktveranstaltung mit allen Projektpartnern statt.

Mehr erfahren

Preis für Poster beim 18. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung

Dy@EoL wurde auf dem DKVF 2019 für das Poster „Herausforderungen der Rekrutierung von Patienten-Angehörigen-Dyaden am Lebensende“ mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

Mehr zu Dy@EoL

Arzt als Traumberuf: Dr. Afshar berichtet

Dr. Afshar blickt im Video auf sein Studium der Humanmedizin an der MHH zurück und erläutert was er an der Allgemeinmedizin schätzt und weshalb der Arztberuf sein Traumberuf ist.

Link zum Video

Was bedeutet eigentlich Palliativmedizin?

In einem Interview im Rahmen der MHH Info-Reihe Krebs beantwortet Prof. Dr. Nils Schneider Fragen rund um das Thema Palliativmedizin, die auf Patienten und ihre Angehörigen zukommen können.

zur Website Info-Reihe Krebs

Unsere neusten Publikationen

Afshar K, Engel B, Hellmuth T, Schneider N, Bleidorn J. Fallorientiertes Lernen im Modul Allgemeinmedizin – Ein praxisnahes Lehr- und Lernformat für Kleingruppen. (Z Allg Med)

Übersicht Publikationen

Unsere Lehre kommt an

Sowohl das Modul Allgemeinmedizin und das Blockpraktikum, als auch die Module Palliativmedizin und Geriatrie werden von den Studierenden hervorragend bewertet. Dank an alle Beteiligten!

Mehr erfahren

Geschichte des Instituts für Allgemeinmedizin

Die Abteilung Allgemeinmedizin wurde 1976 an der Medizinischen Hochschule Hannover gegründet und war damit die erste universitäre allgemeinmedizinische Einrichtung in Deutschland. Der erste Lehrstuhlinhaber und Leiter der Abteilung war Prof. Dr. Klaus-Dieter Haehn. Ihm folgten von 1989-2003 Prof. Dr. Gisela Charlotte Fischer und von 2005-2012 Prof. Dr. Eva Hummers-Pradier nach. Seit 2013 ist Prof. Dr. Nils Schneider der Lehrstuhlinhaber und Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin.

  

Von Anfang an stand die generalistisch-allgemeinmedizinische Ausbildung der angehenden Ärztinnen und Ärzte im Mittelpunkt, nicht nur durch die Mitarbeiter der Abteilung, sondern auch durch externe Lehrbeauftragte.

 

Dafür sind Kooperationen mit niedergelassenen Allgemeinärzten in ganz Niedersachsen gewachsen. Parallel dazu hat die Abteilung in der MHH die allgemeinmedizinische Forschung weiterentwickelt. Kennzeichen war und ist ein breites thematisches Spektrum innerhalb der hausärztlichen Versorgung mit regionalen, nationalen und internationalen Bezügen, wobei stets auch aktuelle gesundheitspolitische Aspekte eine große Rolle spielen. In der Patientenversorgung am Universitätsklinikum der MHH war die Allgemeinmedizin während der vergangenen Jahrzehnte teilweise und in unterschiedlicher Form vertreten, zum Beispiel bis 2003 in der Poliklinik. Seit 2013 ist die Allgemeinmedizin auch wieder klinisch fest an der MHH verankert.