Genetische Beratung

Allgemeine Informationen

 

Die genetische Beratung ist ein wichtiger Bestandteil in der Patientenversorgung bei erblich (mit-) bedingten Erkrankungen. Sie steht allen Personen zur Verfügung, die befürchten, dass die in ihrer Familie aufgetretenen Erkrankungen aufgrund einer erblichen Veranlagung entstanden sein könnten. Erkrankte und gesunde Familienmitglieder können sich zu einer genetischen Beratung vorstellen. Weiterhin ist die genetische Beratung ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und wird in der Regel auch von den privaten Krankenversicherungen übernommen

 

Ein erstes Beratungsgespräch dauert etwa eine Stunde und ist auch in englischer und französischer Sprache möglich. Oftmals sind zwei oder mehr Gespräche erforderlich. Alle Informationen unterliegen dabei der ärztlichen Schweigepflicht. Alle Ratsuchenden erhalten nach Abschluss der Beratung einen ausführlichen schriftlichen Bericht ("Humangenetisches Gutachten") per Post zugesandt.

Detaillierter Ablauf der Genetischen Beratung

 

Die genetische Beratung hilft Ihnen zu klären,

 

Mögliche Fragestellungen einer genetischen Beratung sind:

 

Unsere Beratungen finden unabhängig von der Fragestellung in der Humangenetischen Ambulanz statt.