Prof. Dr. med. Christian Könecke

Klinik für Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Stammzelltransplantation und Institut für Immunologie

Koenecke.christian@mh-hannover.de

Synopsis

Die Graft-versus-Host Erkrankung (GvHD) ist eine der häufigsten Komplikationen nach allogener hämatopoetischer Stammzelltransplantation oder Knochenmarktransplantation. Unsere Arbeitsgruppe untersucht die Immunologie der GvHD in präklinischen Modellen, um neue Strategien zur Prophylaxe und Therapie dieser Erkrankung zu entwickeln.

AG Könecke