Prof. Dr. rer. nat. Detlef Neumann

Institut für Pharmakologie

Neumann.Detlef@mh-hannover.de

Synopsis

Histamin ist ein Mediator einer großen Anzahl von physiologischen und pathologischen Prozessen. Vier Rezeptorsubtypen sind heutzutage bekannt, die als Histamin H1-Rezeptor (H1R), H2R, H3R und H4R bezeichnet werden. Der H4R, der 2001 identifiziert worden ist, wird hauptsächlich von Zellen hämatopoetischen Ursprungs exprimiert und stellt ein mögliches Ziel für neue anti-entzündliche Therapiestrategien dar. Die Rolle des H4R in Modellen entzündlicher Erkrankungen wird in unserer Arbeitsgruppe untersucht.

AG Neumann