Kathrin Kowalski

Dr. rer. nat.

Kontakt

Kathrin Kowalski

Tel:  +49 511 532 -2759 (Büro), -3654 (Labor)

Fax: +49 511 532 -4296

Adresse: 30625 Hannover, Carl-Neuberg-Str.1

Büro:  Gebäude J03, Block 01, Ebene 03, Raum 1320

 

 

 

 

Werdegang

  • Dr. rer. nat Mai 2020
  • Abgabe der Dissertation im August 2019, Ende der Promotion Februar 2020
  • Seit 12/2014 als wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin im Institut für Molekular- und Zellphysiologie
  • 2011-2014 Studium der Biowissenschaften an der Universität Osnabrück (M.Sc.), Schwerpunkt Molekular- und Zellbiologie, Masterarbeit in der Mikrobiologie
  • 2007-2011 Biologiestudium an der Universität Bremen (B.Sc.), Schwerpunkt Molekular- und Zellbiologie, Bachelorarbeit in der Genetik
  • Abitur 2007 am Schulzentrum Carl von Ossietzky in Bremerhaven

 

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

  • Untersuchung der Transkriptionsaktivitäten von mutiertem und Wildtyp-Allel in einzelnen Kardiomyozyten als neues Konzept zur Pathogenese der Familiären Hypertrophen Kardiomyopathie mittels Einzelmolekül-RNA Fluoreszenz in situ Hybridisierung (smRNA-FISH)
  • Untersuchung der Transkriptionsaktivität verschiedener sarkomerischer Gene mittels RNA-FISH
  • Charakterisierung einzelner Zellen in Bezug auf Transkriptionsaktivität und Protein durch eine im Labor etablierte Einzelzell-Wiederfindungsmethode

 

Expertisen

  • Etablierung der smRNA-FISH für humane sarkomerische Gene, Fluoreszenzmikroskopie, IF, molekularbiologische Arbeiten, mikrobiologische Arbeiten, Zellkultur
  • Dozentin im studentischen Physiologiepraktikum für  Zahn- und Humanmedizin und Biologie sowie im Physiologieseminar für Humanmedizin
  • Betreuerin der FWJlerin Pia Gibron (2019-2020)