Projekte

Forschungsprojekte 2017

  • R2N – “Replace” und “Reduce” aus Niedersachsen, Ersatz- und Ergänzungsmethoden für eine zukunftsweisende biomedizinische Forschung
    www.r2n.eu
    Projektleitung: Bleich, André (Prof., PhD) 
  • DFG research unit 2591 – Defining a Severity Assessment framework for laboratory animals
    www.severity-assessment.de
    Projektleitung: Bleich, André (Prof., PhD), Tolba, Réné (Prof. Dr.; RWTH Aachen)

Forschungsprojekte 2013

  • Einfluss des murinen Norovirus auf Tiermodelle für chronisch entzündliche Darmerkrankungen
    Projektleitung: Bleich, André (Prof., PhD)   
  • Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien zur Optimierung der biomedizinischen Forschung in Südost-Niedersachsen, Teilprojekt Tierhausverwaltungssoftware.
    Projektleitung: Bleich, André (Prof., PhD);
    Förderung: EFRE
  • Bedeutung von Cd14 für intestinale Barriere- und Abwehrmechanismen im Darm.
    Projektleitung: Bleich, André (Prof., PhD, DipECLAM);
    Förderung: DFG, BL 953/4-1   
  • Etablierung eines virologischen Untersuchungspanels für Gerbils.
    Projektleitung: Bleich, André (Prof., PhD, DipECLAM.);
    Förderung: Gesellschaft für Versuchstierkunde 
  • Einsatz der Magnetresonanztomographie zur Phänotypisierung einer experimentellen Darmentzündung im Modell der Interleukin-10 defizienten Maus.
    Projektleitung: Bleich, André (Prof., PhD, DipECLAM), Keubler, Lydia Maria (Ph.D.);
    Förderung: Gesellschaft für Versuchstierkunde   
  • Experimentelle Pathologie
    Projektleitung: Bleich, André (Prof., PhD, DipECLAM), Glage, Silke (Dr. med. vet.);
    Förderung: DFG, SFB 621, Projekt Z1 (bis Juni 2013); Rebirth   
  • A gnotobiology unit within the SPP 1656
    Projektleitung: Bleich, André (Prof., PhD);
    Förderung: DFG, Schwerpunktprogramm 1656, BL953/5-1
  • Charakterisierung des Hauptsuszeptibilitätslocus Cdcs1 für chronisch entzündliche Darmerkrankungen.
    Projektleitung: Bleich, André (Prof., PhD)
  • Entwicklung von Methoden zur Steigerung der Spermiogenese bei Mäusen
    Projektleitung: Dorsch, Martina (PD Dr. rer. nat.), Glage, Silke (Dr. med. vet., DipECLAM)
  • Histopathology of Animal Models and Teratoma – Veterinary Pathology
    Projektleitung: Glage, Silke (Dr. med. vet., DipECLAM), Bleich, André (Prof., PhD);
    Förderung: Rebirth
  • Charakterisierung einer Rag1-defizienten Ratte, generiert durch neuartige Zinkfinger-Nuklease Technologie
    Projektleitung: Glage, Silke (Dr. med. vet., DipECLAM), Bleich, André (Prof., PhD);
    Förderung: Rebirth
  • Anwendung und Weiterentwicklung von Bildgebungsverfahren im Tiermodell
    Projektleitung: Meier, Martin (Dr. rer. nat.);
    Förderung: Rebirth
  • Implantatmonitoring mit bioresorbierbaren Materialien
    Projektleitung: Meier, Martin (Dr. rer. nat.); Kooperationspartner: Witte, Frank (PD Dr. med.), Klinik für Orthopädie;
    Förderung: HZG MetBioMat (VH-VI-532)
  • Quantifizierung der Narkosetiefe mittels klinischer Zeichen, end-tidaler Narkosegaskonzentration und EEG-Analyse während kardiopulmonaler Bypass-Operationen im Schafmodell.
    Projektleitung: Otto, Klaus (Prof. Dr. med. vet., DipECLAM);
    Förderung: (Sachmittel): DFG, ECLAM-ESLAV-Foundation
  • Untersuchungen zum Einfluss von Temperatur auf die Höhe der messbaren Konzentration volatiler Anästhetika
    Projektleitung: Otto, Klaus (Prof. Dr. med. vet., DipECLAM);
  • Evaluierung quantitativer EEG-Parameter für die Objektivierung der Narkosetiefe bei großen Versuchstieren
    Projektleitung: Otto, Klaus (Prof. Dr. med. vet., DipECLAM);
  • Funktionelle und genetische Charakterisierung eines Rattenmodells für das Usher Syndrom - LEW/Ztm-Myo15ci2
    Projektleitung: Wedekind, Dirk (PD Dr. rer. nat.);
    Förderung: GV-SOLAS
  • Funktionelle und genetische Charakterisierung eines Rattenmodells für den T1D - LEW.1AR1/Ztm-iddm
    Projektleitung: Wedekind, Dirk (PD Dr. rer. nat.)