Weiterbildung zur Fachtierarztin | zum Fachtierarzt

Aufgaben der Fachtierärztin/des Fachtierarztes für Versuchstierkunde

Das Aufgabengebiet der Fachtierärztin oder des Fachtierarztes umfasst die tiermedizinische Leitung, Überwachung und/ oder Planung von Einrichtungen, in denen Tierversuche durchgeführt werden. Weiterhin die Überwachung der Haltung und die Betreuung von Tieren vor, während und nach einem Tierversuch, einschließlich spezieller Konditionierung, sowie die Zucht von Versuchstieren.

Darüber hinaus gehören die Überwachung und Durchführung von Tierversuchen, die Beratung, Aus-, Fort- und Weiterbildung von mit Tierversuchen befassten Personen und die Tätigkeit als Tierschutzbeauftragter zum Aufgabengebiet. 

(Def. lt. Bundestierärztekammer)


 
Die Weiterbildung zur Fachtierärztin/zum Fachtierarzt für Versuchtierkunde wird durch die Weiterbildungsordnung der jeweiligen Landestierärztekammer geregelt.