Copyright: sdecoret - stock.adobe.com

   

Einzelzentrum: Erbliche Hirntumore

        
Erbliche Hirntumore können viele zugrundeliegende genetische Ursachen und damit einhergehende Krankheitsbilder haben. Neben zahlreichen weiteren Erkrankungen sind einige Beispiele das Li-Fraumeni-Syndrom, die konstitutionelle Mismatch-Repair-Defizienz, das Gorlin-Syndrom sowie die Neurofibromatose 1 und 2.

Im Zentrum für Seltene Erkrankungen der MHH werden Patienten mit erblichen Hirntumoren an das Einzelzentrum „Krebsprädisposition“ angebunden. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.