Die Anzahl von Plätzen bei den meisten Studiengängen in Deutschland und an der MHH sind begrenzt (Numerus clausus, abgekürzt NC). Für die Studiengänge des medizinischen Bereiches wie z.B. Humanmedizin oder Zahnmedizin besteht eine bundesweite Zulassungsbeschränkung. Dazu gibt es in bestimmten Studiengängen auch Quoten für ausländische Studierende.

Um zu überprüfen, ob Ihr ggf. vorhandener Hochschulabschluss in Deutschland anerkannt ist, können Sie die Anabin-Datenbank benutzen.

Besuchen Sie bitte auch die jeweiligen Studiengangs-Webseiten um rauszufinden, wie viele Plätze im jeweiligen Studiengang jedes Jahr vergeben werden, sowie ob sonstige Besonderheiten zutreffen.

Auf dieser Seite geben wir an, wie Sie sich für die MHH-Programme bewerben müssen (abhängig vom gewünschten Programm, Ihrem Herkunftsland, Land der Schulabschluss, usw.)

//Auf dieser Seite geben wir an,fhjxhgkfcnbk

 

..................Meist geschieht die Bewerbung nicht direkt bei der Hochschule, sondern bei einer Stiftung für Hochschulzulassung und deren Informationsportal (wie Hochschulstart.de oder uni-assist e.V). 

Sie überprüfen, ob Sie eine entsprechende Hochschulzugangsberechtigung (HZB) haben und leiten die Information und die Dokumentation an die gewünschten Hochschulen weiter. 

Studiengänge mit Staatsexamen

Humanmedizin und Zahnmedizin

Bachelor- und Masterstudiengänge

Biochemie, Biomedizin, Biomedizinische Datenwissenschaften, Public-Health, Infectious Diseases and One Health, Hebammenwissenschaft

PhD/...

PhD/...

Sonstige wie höhere Semester und Praktika wenn was dazu zu sagen

Allgemeine Informationen für alle Studierenden

  • Sprachnachweis

Bitte beachten Sie: die Unterrichtssprache bei den meisten Fächern an der MHH ist Deutsch. 

*Außnahme: M.Sc. Infectious Diseases and One Health sowie M.Sc. Hebammenwissenschaft werden auf Englisch unterrichtet.

Alle Bewerber, die die Hochschulzugangsberechtigung bzw. Bachelorabschluss außerhalb Deutschlands erworben haben, müssen mit der Bewerbung einen entsprechenden Sprachnachweis aus Kategorie A oder A+ einreichenWelche Sprachnachweise in die Kategorien A und A+ für die Deutsche Sprache fallen und akzeptiert werden, erfahren Sie hier. ........................(dazu prüfen ob alle fächer gleich oder verweise auf Koordinatoren)

...........................Was für Englisch????

Die MHH bietet keine vorbereitenden Deutschkurse oder Deutschtests an. Informationen zu Deutschkursen in Hannover finden Sie z.B. auf den Webseiten der Leibniz Universität Hannover.

Für ausfürlicher Informationen lesen Sie Internetseite der Studierendensekretariat der MHH unter Punkt Bewerbung über Hochschulstart oder uni-assist?

 

  • Aufenhaltserlaubnis (EU/non-EU Visa)

 

  • Nachweis der Masernschutzimpfung

Masernschutzgesetz ist ein deutsches Bundesgesetz, das seit 1.März 2020 gilt. Das Gesetz sieht vor, dass medizinische Personal ebenfalls einen Schutz gegen Masern aufweisen müssen. Deswegen müss man bei Immatrikulation eine Bestätigung des Hausarztes über den Masernschutz auf dem vom Studentensekretariat zur Verfügung gestellten Vordruck haben.

 

  • Versicherungspflicht

Alle Personen mit dem Wohnsitz in Deutschland müssen sich bei einer in Deutschland zugelassener Krankenversicherung versichern. Demesnprechend ist es bei Immatrikulation erforderlich, einen Nachweis der gesetzlichen Krankenkasse über die Erfüllung der Versicherungspflicht oder über die Befreiung von der Versicherungspflicht zu erbringen. 

 

  • Corona Präsenzpflicht 

 

 

 

Immatrikulationsordnung der MHH

https://www.mhh.de/fileadmin/mhh/medizin-studiengang/downloads/Ordnungen_Leitbild/2020_03_11_Immatrikulationsordnung.pdf

Bestätigung des Hausarztes über den Masernschutz gemäß Infektionsschutzgesetz § 20, Abs. 9 Satz 4 auf dem vom Studentensekretariat zur Verfügung gestellten Vordruck https://www.masernschutz.de/

den Nachweis der gesetzlichen Krankenkasse über die Erfüllung der Versicherungspflicht oder über die Befreiung von der Versicherungspflicht erbringt,