Forschungsprojekte

Unsere Forschungsprojekte befassen sich mit vielfältigen Fragestellungen zu den Themen Krebsursachen, (funktionelle) Genomik und Therapieoptimierung.

Mehr erfahren

Arbeitsgruppen

Auf dieser Seite finden Sie eine personenbezogene Übersicht aller wissenschaftlichen Arbeitsgruppen, die der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie zugeordnet sind.

Mehr erfahren

Forschungsberichte

Der Forschungsbericht eines Jahres erscheint regelmäßig im August des Folgejahres. Er enthält eine Zusammenstellung unserer Forschungsaktivitäten.

Mehr erfahren

   

Arbeitsgemeinschaft Genetische Krebsprädisposition der GPOH

   
Die Arbeitsgemeinschaft Genetische Krebsprädisposition der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) ist ein standortübergreifendes Expertengremium, das sich der Erforschung von Krebserkrankungen im Kindesalter gewidmet hat. Dabei werden folgende Ziele verfolgt:
   

  • Erforschung der Bedeutung erblicher Veränderungen als Ursache von Krebserkrankungen im Kindesalter
  • Verbesserung der Früherkennung, Behandlung und Betreuung von Kindern mit erblicher Krebsprädisposition
  • Erforschung der biologischen Grundlagen der erblichen Krebsprädisposition

Regelmäßig finden gemeinsame Diskussionen statt, um mittels kooperativer Projekte das Feld weiterzubringen. Die Expertengruppe der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie stellt zudem eine Plattform für Zweitmeinungen bei komplexen Fällen dar. Weitere Informationen zur Arbeitsgemeinschaft finden Sie auf der Webseite der GPOH.


Studienverbund Pädiatrische Hämatologie und Onkologie Nordwest

Der Studienverbund ist ein Zusammenschluss von 16 Klinikstandorten in Nordwest-Deutschland. Damit bietet er Sponsoren akademischer oder pharmazeutischer Studien eine attraktive Infrastruktur.

Mehr erfahren