Wissenschaftlicher Nachwuchs

Durch die gezielte Förderung junger forschender Ärztinnen und Ärzte (Physician Scientists) und nicht-klinisch tätiger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (Biomedical Scientists) wollen wir eine neue Generation von Krebsforscherinnen und Krebsforschern ausbilden. Die unterschiedlichen Förderprogramme richten sich an Studierende, Promovierende (MD/PhD students) und junge Forschende (MD/PhD). Angepasste und flexible Karrieremodelle erlauben eine optimale Verbindung von klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeit, um alle beruflichen Entwicklungsphasen auf international konkurrenzfähigem Niveau zu verknüpfen, Mobilität und Austausch zu ermöglichen und so die Grundlage für attraktive Zielpositionen zu schaffen.

Zur standortübergreifenden Umsetzung und gemeinsamen Nutzung der Ressourcen gründet das CCC Niedersachsen eine Onko-Akademie, um unserem Nachwuchs bestmöglichen Zugang zu erfahrenen Projektteams, Infrastruktur und Schlüsseltechnologien zu ermöglichen. Inhaltlich orientieren sich die Programme an den Forschungsschwerpunkten des CCC Niedersachsen

Physician Scientist Program

MD/PhD programs

Weitere Informationen dazu sind auch auf den Seiten des Dekanats der MHH zu finden.