Qualitätssicherung und Zertifizierungen

Die Tumordokumentation des Claudia von Schilling-Zentrums (CCC Hannover) liefert für sämtliche DKG-zertifizierten Bereiche der MHH die geforderten Daten und Kennzahlen.

Daten sind in diesem Zusammenhang z.B. Angaben zur Zahl der in den einzelnen Kalenderjahren diagnostizierten und behandelten Patienten (Ersterkrankungen, Rezidive), differenziert nach Krankenheitsart, Krankheitsstadium und Behandlungsverfahren.

Kennzahlen sind Qualitätsindikatoren, bei denen z.B. angegeben werden muss, wie hoch die Quoten der Patientinnen und Patienten sind, die zur Therapieentscheidung in einer interdisziplinären Tumorkonferenz vorgestellt wurden, die eine psychoonkologische Betreuung bekamen und/oder ohne Abweichungen entsprechend den medizinischen Leitlinien therapiert wurden.

Für folgende DKG-zertifzierten Zentren (einschl. Transit), Module und Schwerpunkte ist die Tumordokumentation des Claudia von Schilling-Zentrums (CCC Hannover) tätig:

  • Brustkrebszentrum
  • Gynäkologisches Krebszentrum
  • Viszeralonkologisches Zentrum (Leber-, Darm-, Pankreas-, Magen-, Speiseröhrenkrebs)
  • Prostatakarzinomzentrum
  • Nieren- und Harnblasenkrebs (Schwerpunkte)
  • Hauttumorzentrum
  • Kopf-Hals-Tumorzentrum
  • Lungenkrebszentrum (Transit)
  • Neuroonkologisches Zentrum
  • Sarkomzentrum
  • Kinderonkologisches Zentrum