Prof. Dr. med. Michael Winkler

Geschäftsführender Oberarzt und
Bereichsleiter Magen- und Ösophaguschirurgie

 

E-Mail: Winkler.Michael@mh-hannover.de


Beruflicher Werdegang

Oberarzt der Klinik seit 1999
Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Leiter: Prof. Dr. med. J. Klempnauer

Oberarzt der Klinik 1998 - 1999
Viszeral- und Transplantationschirurgie, komm. Leiter: PD. Dr. med. R. Raab

Assistenzarzt 1990 - 1998
Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Abdominal- und Transplantationschirurgie, Leiter: Prof. Dr. med. R. Pichlmayr
Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, Leiter: Prof. Dr. med. H. G. Borst
Medizinische Hochschule Hannover, Klinik für Unfallchirurgie, Leiter: Prof. Dr. med. H. Tscherne

DFG-Postdoktoranden Stipendium 1987 - 1990
Transplantationsimmunologisches Labor der Klinik für Abdominal- und Transplantationschirurgie, Leiter Dr. K. Wonigeit

 

Promotion, Habilitation

Habilitation 06/1997
"Die Analyse des Aktivierungsstatus peripherer T-Zellen als diagnostisches Fenster bei organtransplantierten Patienten".

Promotion 02/1988
"Klinische, epidemiologische und experimentelle Studien zur Sepsis des schwerstverbrannten Patienten - Zusammenhang zwischen in vitro meßbarer Virulenz und invasiver Infektion von isolierten Staphylokokken", Ruhruniversität am Institut für Medizinische Mikrobiologie, Direktor Prof. Dr. W. Opferkuch 

Approbation 12/1987

Qualifikationen

Zusatzstudium "Gesundheitsökonomie"

Zusatzbezeichnung Chirurgische Intensivmedizin

Schwerpunktbezeichnung Viszeralchirurgie 2000

Facharzt für Chirurgie 1996

Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin 1994

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

Deutsche Transplantationsgesellschaft

American Association for Clinical Chemistry

European Society for Organ Transplantation

The Transplant Society

International Xenotransplantation Society

 

zurück