Anästhesiologie

Ein hochqualifiziertes Ärzte- und Pflegeteam garantiert bei jährlich über 30.000 anästhesiologischen Leistungen Qualität auf höchstem Niveau...

zur Anästhesiologie

Intensivmedizin

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin stellt auf den beiden Stationen 34 und 44 die Versorgung von insgesamt 22 Patienten aus...

zur Intensivmedizin

Notfallmedizin

Unsere Klinik besetzt teilweise bis zu 6 Rettungsmittel der Stadt und Region Hannover gleichzeitig. Dazu zählen u.a. das NEF Langenhagen und der...

zur Notfallmedizin

Schmerzmedizin

Unsere Klinik bietet mit dem Akutschmerzdienst und der Schmerzambulanz eine umfassende schmerztherapeutische Betreuung an. Bei uns erhalten...

zur Schmerzmedizin

Herzlich willkommen auf den Seiten der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Prof. Dr. W. Koppert, Copyright: Tom Figiel / Anästhesie / MHH

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover. Die Klinik versorgt als zentrale Abteilung der Hochschule täglich mehr als 50 anästhesiologische Arbeitsplätze aller operativen und konservativen Disziplinen sowie eine interdisziplinäre operative Intensivstation mit 18 Betten. Verschiedene Einsatzfahrzeuge der Primär- und Sekundärrettung und eine umfassende schmerzmedizinische Versorgung komplettieren das klinische Aufgabenspektrum und tragen dazu bei, den Aufenthalt der Patienten an der Hochschule so sicher und angenehm wie möglich zu machen.

Die überregionale Bedeutung der Medizinischen Hochschule stellt dabei besondere Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik. Ein hochqualifiziertes Ärzte- und Pflegeteam garantiert bei jährlich über 35.000 anästhesiologischen Leistungen und rund 2000 intensivmedizinisch versorgten Patienten Qualität auf höchstem Niveau und sichert eine individuelle und an die Bedürfnisse des Patienten angepaßte Therapie, die sich durch den intensiven Austausch mit der Forschung ständig auf den aktuellen Stand befindet.

Um diesen hohen Standard anbieten zu können, wird an der Klinik eine umfassende interprofessionelle Aus-, Fort und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten und Pflegepersonal angeboten. Neben klinischen Qualifikationen in der Anästhesie, der Interdisziplinären Intensivmedizin, der Notfallmedizin und der Schmerztherapie existieren spezielle Programme für Forscher und Lehrende, die eine akademische Laufbahn erleichtern. In enger Zusammenarbeit mit der Bildungsakademie Pflege ist die Klinik an der Aus- und Weiterbildung von Gesundheits- und Krankenpflegern und Anästhesietechnischen Assistentinnen und Assistenten beteiligt. Neben der Fachweiterbildung für Anästhesie und Intensivmedizin werden den beiden Berufsgruppen vielfältige Möglichkeiten der Weiterqualifizierung in allen klinischen Bereichen geboten. Zentrales Anliegen ist dabei eine gemeinsame und aufeinander abgestimmte Ausbildung aller Berufsgruppen der Klinik auf Augenhöhe, in welcher als Team gelernt, gelehrt und gearbeitet wird.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie weitere Informationen zur Krankenversorgung, zu Forschung und Lehre, und zur Aus-, Fort und Weiterbildung der Klinik. Insbesondere aber erfahren Sie mehr über die Personen, die mit Kompetenz hinter diesen Leistungen stehen. Über 180 ärztliche und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 170 Pflegekräfte und 20 administrative und medizinisch-technische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich jeden Tag von Neuem den Herausforderungen ihres Berufes – getreu unserem Motto:

In guten Händen

Benötigen Sie weitere Informationen – als Patient, als Auszubildende/r oder vielleicht auch als potentieller neuer Mitarbeiter/in? Mein Team und ich stehen Ihnen gerne zur Verfügung!


Univ.-Prof. Dr. med. Wolfgang Koppert, M.A.
Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin


Wegweiser Klinik und Krankenversorgung

Wegweiser Forschung, Lehre und Weiterbildung