Neurochirurgie / Augenheilkunde

Copyright: Tom Figiel / Anästhesie / MHH

Im spezialisierten anästhesiologischen Bereich der Neurochirurgie erfolgt eine Betreuung des gesamten Spektrums der neurochirurgischen Erkrankungen mit Schwerpunkten in der funktionellen Neurochirurgie, der Schädelbasis- und Wirbelsäulenchirurgie, der Kinderneurochirurgie und der Schädel-Hirn-Traumatologie. Jährlich werden ca. 1600 Narkosen durchgeführt.

Die Patientenversorgung erfolgt in vier OP-Sälen. Um unsere Patienten kümmern sich Fachärzte und speziell ausgebildete Pflegekräfte, die jahrelang in diesem speziellen Bereich tätig sind und über einen reichen Erfahrungsschatz verfügen. Intensiv ausgebildet werden in diesem speziellen Bereich nicht nur Anästhesisten aus der eigenen Klinik, sondern aus dem gesamten norddeutschen Einzugsgebiet.

 


Copyright: Tom Figiel / Anästhesie / MHH

In der Augenklinik werden alle Operationen am vorderen und hinteren Abschnitt des Auges anästhesiologisch betreut. Das Patientenkollektiv reicht vom „Frühchen“ bis zum älteren Erwachsenen mit begleitenden Erkrankungen. Auch hier ist es uns wichtig, eine sichere Betreuung des Patienten auf den höchsten anästhesiologischen Stand zu gewährleisten.

  • Jährlich werden über 1300 Narkosen durchgeführt.

Ansprechpartner

Dr. Thomas Palmaers

Geschäftsführender Oberarzt
Bereichsleitung
Augenheilkunde / Neurochirurgie

Palmaers.Thomas@mh-hannover.de
 

Dr. Sabine Müllenmeister

Oberärztin
stellv. Bereichsleitung
Augenheilkunde / Neurochirurgie

Muellenmeister.Sabine@mh-hannover.de

Michaela Dreyer-Jänicke

Bereichsleitung
Anästhesiepflege
Augenheilkunde / Neurochirurgie

Dreyer.Jaenicke.Michaela@mh-hannover.de

Anette Piel

stellv. Bereichsleitung
Anästhesiepflege
Augenheilkunde / Neurochirurgie

Piel.Anette@mh-hannover.de