Intensivbehandlung

Copyright: Tom Figiel / Anästhesie / MHH

Die Klinik für Anästhesiologie und  Intensivmedizin stellt auf den beiden Stationen 34 und 44 die Versorgung von insgesamt 22 Patienten aus allen operativen und nichtoperativen Abteilungen der Medizinischen Hochschule Hannover sicher. 

Eine Bettenanfrage läuft immer über die Bettenführende Abteilung der MHH.

HINWEIS zu COVID-19: aktuelle Informationen finden Sie unter corona.mhh.de.

Wenn Sie uns als ärztlicher Kollege einen Patienten zuweisen möchten, helfen wir Ihnen gerne, den Kontakt zu den internen behandlungsbeteiligten Kliniken und Zentren herzustellen.


Intensivtransport

Die Koordination erfolgt über die Koordinierungsstelle Intensivtransport Niedersachen (KoSt)
Tel.: 0800-112 112 5

Informationen:


Schmerzambulanz

Copyright: Tom Figiel / Anästhesie / MHH

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin bietet mit ihren Einrichtungen des Akutschmerzdienstes und der Schmerzambulanz eine umfassende schmerztherapeutische Betreuung an. Bei uns erhalten Sie eine ausführliche persönliche Beratung zu allen Fragen Ihrer Schmerzerkrankung oder zur schmerzmedizinischen Betreuung Ihres Klinikaufenthalts an der MHH. Unser Team aus Ärzten und Pflegekräften erarbeitet für Sie einen spezifischen und individuellen Behandlungsplan nach den Erkenntnissen der Wissenschaft.

Kontakt und weitere Informationen