Zentrum für Seltene Erkrankungen

Zentrum für Blasenbildende Autoimmunerkrankungen der Haut

Das Zentrum für Seltene Erkrankungen (ZSE) der MHH soll Anlaufstelle für betroffene Menschen, ihre Angehörigen und betreuenden Ärzte sein. Durch die Bildung dieses Netzwerkes und den interdisziplinären Austausch soll eine ganzheitliche, auf dem neuesten Stand der Wissenschaft basierende Versorgung garantiert werden. Die Säulen des Zentrums bilden Kliniken und Institute, welche sich zu spezialisierten Einzelzentren zusammengeschlossen haben.

An unserer Klinik besteht ein Zentrum für Blasenbildende Autoimmunerkrankungen der Haut.
Ziel dieses Zentrums ist die Zentralisierung von Diagnostik, Therapie und Forschung in Niedersachsen im Bereich der blasenbildenden Autoimmunkrankheiten der Haut.