Arbeitsgruppe PD Dr. Florian Kühnel und Prof. Dr. Stefan Kubicka

    
Herzlich Willkommen in der Arbeitsgruppe von PD Dr. rer. nat. Florian Kühnel und Prof. Dr. med. Stefan Kubicka. Hier möchten wir Ihnen gerne einen Einblick in die Thematik unserer Arbeitsgruppe geben. Außerdem stellen wir Ihnen unsere Mitarbeiter und Publikationen vor.

Die Verwendung von Viren, die sich bevorzugt in Tumorgewebe vermehren ist eine vielversprechende, neue Strategie zur Behandlung solider Tumore. Die Wirkung der ‚onkolytischen Virotherapie‘ beruht auf verschiedenen Mechanismen. Tumorzellen werden zum einen durch die Virusinfektion direkt zerstört und zum anderen ruft die virale Infektion des Tumorgewebes gegen den Tumor gerichtete Immunreaktionen hervor. Wir arbeiten in unserer Laborgruppe am molekularen Design von Viren (hauptsächlich Adenoviren), damit Tumorzellen möglichst spezifisch befallen und zerstört werden. Dies erreichen wir über u.a. über gezielte Modifikation von Virus-Zell-Erkennungsmechanismen. Zudem programmieren wir die Replikationsmaschinerie des Virus so um, dass die Vermehrung des Virus nur in Zellen anläuft, die tumorcharakteristische genetische Veränderungen aufweisen wie z.B.  p53-Fehlfunktionen oder Telomeraseaktivierung. Wir konnten bereits einige Prototypen onkolytischer Adenoviren entwickeln, die in präklinischen Versuchen durch tumorweite Verbreitung der Infektion Tumore effektiv zerstören. Zudem versuchen wir das Virusdesign bzw. die Therapieschemata so zu verändern, dass signifikante Therapieeffekte durch antitumorale Immunantworten erzielt werden können. Wir versuchen unser mechanistisches Verständnis der zugrundeliegenden Prozesse zu vertiefen und in ein Therapiekonzept umzumünzen, das Elemente von Virotherapie und Immuntherapie in einem klinisch anwendbaren Ansatz vereint.
   

Forschungsprojekte

  • Generierung konditionell-replizierender (onkolytischer) Adenoviren durch gentechnische Modifikationen
  • Entwicklung von  antitumoralen Vakzinierungskonzepten durch Verwendung von onkolytischen Adenoviren und Dendritischen Zellen
  • Tieferes Verständnis der Induktion antitumoraler Immunantworten durch onkolytische Virotherapie
  • Gentechnische Modifikation von Adenovirus-Kapsidproteinen zur verbesserten Infektion von Tumoren
  • Entwicklung von prädiktiven, murinen Tumormodellen für virotherapeutische Strategien
       

Weitere Informationen

   

   

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

In den folgenden Aufklappksästen finden Sie eine Übersicht unserer Mitarbeiterinnen und Mirarbeiter. Bei weiteren Fragen zu unserem Team können Sie sich jederzeit an uns wenden.

   

Unsere Publikationen

In den folgenden Aufklappksästen finden Sie eine Übersicht unserer Publikationen. Bei weiteren Fragen zu unserer klinischen und wissenschaftlichen Arbeit können Sie sich jederzeit an uns wenden.