Herrenhausen Symposium: Individualized Infection Medicine - The Future is Now

   

Individualisierung in der Behandlung von Infektionskrankheiten

    
Wie kann die Individualisierung in die Behandlung von Patienten mit Infektionskrankheiten Einzug halten? Dieses aktuelle Thema wird während des internationalen Herrenhausen Symposiums vom 21.-23. Juni 2018 in Hannover diskutiert. Die Veranstaltung - geleitet von Prof. Dr. Michael P. Manns - wird gemeinsam von der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), dem Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI), Braunschweig, dem Zentrum für individualisierte Infektionsmedizin (CIIM) und der Volkswagen Stiftung organisiert.