Patienten-Information der Tagesklinik

   

Die Tagesklinik ist eine zentrale Anlaufsstelle für Patienten mit gastrointestinalen Tumoren. Hier können sich Patienten zur Diagnostik von verdächtigen Symptomen, zur Therapie, zur Nachsorge und zur Einholung einer Zweitmeinung anmelden. Wir werden alle erforderlichen diagnostischen Maßnahmen umgehend veranlassen und nach Vorliegen aller Befunde jeden Fall interdisziplinär mit Fachkollegen und im Rahmen von Tumorkonferenzen besprechen und eine Therapieempfehlung erarbeiten.

Eine Chemotherapie wird direkt in unserer Tagesklinik durchgeführt. Für intervenitonelle und chirurgische Diagnostik und Therapie werden die Patienten den entsprechenden, kooperierenden Fachabteilung zugewiesen. Für die unmittelbare Versorgung von Notfällen stehen unsere Zentrale Notaufnahme sowie eine Notaufnahmestation zur Verfügung:
 
Notaufnahme: +49 511 532-2052
 
Bei speziellen gastroenterologischen Fragestellungen kann über den internistischen Diensthabenden der Notdiensthabende der Abteilung Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie informiert werden bzw. ein Mitarbeiter der gastroenterologisch-onkologischen Ambulanz.