Diabetesambulanz

    
In der Diabetesambulanz werden Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und Diabetes mellitus Typ 2 behandelt. Neben einer Optimierung der Stoffwechselkontrolle werden, wie es die Internationalen Leitlinien vorsehen, auch die übrigen kardiovaskulären Risikofaktoren therapiert.

Das Spektrum unserer Diabetesambulanz reicht von medikamentös behandelten Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2, Patientin mit Diabetes mellitus Typ 1 unter intensivierter Insulintherapie, schwangeren Patientinnen mit Schwangerschaftsdiabetes bis hin zur Insulin Pumpentherapie.

Durch unsere Diabetesberatering Frau Schüling erfolgen Einweisungen in die medizinische Ernährungstherapie sowie Schulungen zur Handhabung von Insulinpens, Blutzuckermessgeräten und von Insulinpumpen. Ein weiterer Schwerpunkt der Diabetesambulanz ist die konsiliarische Betreuung des gesamten Klinikums. Auch werden Patienten im Rahmen von klinischen Studien mit neuen antidiabetischen Substanzen betreut.

   

Kontakt und Sprechstunden

Terminabsprache

Mo bis Do: 08:00 bis 16:00 Uhr
Fr: 08:00 bis 14:00 Uhr

Telefon +49 511 532-3004
Fax +49 511 532-8144
   

Standort

Gebäude K2, Ebene S,
(Medizinische Poliklinik II, Zimmer 3160)
   

Oberärzte

Dr. Holger Leitolf
(Telefon +49 511 532-3821)

Dr. Christoph Terkamp
(Telefon +49 511 532-3821)
   

Diätassistentin DDG

Barbara Schüling
(Telefon +49 511 532-6269)
   

Administration

Antje Schneider und Mirjana Berger
(Telefon +49 511 532-3004)