Station & Pflege

Wir begrüßen Sie herzlich auf dieser Seite und freuen uns, Ihnen den stationären Bereich unserer kinderchirurgischen Klinik vorstellen zu können.

Stationsalltag auf Station 66a

 

Nach umfangreichen Baumaßnahmen freuen wir uns sehr, Ihnen eine patientenfreundliche Atmosphäre auch in der Gestaltung der Krankenzimmer anbieten zu können, Die Zimmer präsentieren sich in einer modernen und freundlichen Architektur mit angemessener Unterbringung für Begleitpersonen. Es gibt Aufenthaltsräume für die Angehörigen und Spielbereiche für Kinder.

 

Außerdem stehen die Spieloase und der neugestaltete Innenhof mit großem Spielplatz allen Kindern zur Verfügung. Patienten, die längere Zeit bei uns verbringen müssen, werden von Lehrern auch am Bett unterrichtet und für die tägliche Portion Lachen sorgen unsere Klinik-Clowns.

   

Für die Pflege sorgt ein gut ausgebildetes Team von Kinderkrankenschwestern, die durch Krankengymnasten, Ernährungsberater und andere   spezialisierte Fachpflegekräfte unterstützt werden. Zudem ist die Mithilfe der Eltern ein wichtiger Teil der Patientenbetreuung und erleichtert den Kindern den Aufenthalt im Krankenhaus.  


Aufenthaltsbereiche auf Station 66a

Um den stationären Aufenthalt für Kinder und Angehörige so angenehm und vor allem so kurz wie möglich zu gestalten, orientieren wir uns an folgenden Vorgaben:

    

  • Anwendung des Fast-track-Prinzips, wo immer es möglich ist, sodass Ihr kind rasch wieder nach Hause entlassen werden kann.
  • Venöse Zugänge („Tröpfe“, Drainagen, Ernährungssonden und andere „Schlauchsysteme“) werden so sparsam wie möglich eingesetzt und dann auch nur so kurz wie unbedingt notwendig im Körper belassen
  • Jede Form der künstlichen Ernährung sollte nur übergangsweise erfolgen, und möglichst schnell durch normale Kost ersetzt werden
  • Alle Kinder werden früh mobilisiert, damit die Entlassung nicht durch lange Liegezeiten verzögert wird
  • Manche Krankenhausaufenthalte können durch Beurlaubungen angenehmer gestaltet werden
  • Das Wohl und der Komfort unserer Patienten und ihrer Familien ist – eine bestmögliche Behandlung vorausgesetzt – unser erklärtes Ziel

Sollten Sie vor einem geplanten Aufenthalt bei uns oder während der Zeit auf der Station Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte direkt oder per E-Mail oder an die Kolleginnen der Teamleitung (Bereichsleitung oder Gruppenleitung).

   

Über ein Feed-back hinsichtlich unserer Arbeit würden wir uns freuen. Konstruktive Kritik ist bei uns immer willkommen, denn sie führt dazu, dass wir unser Angebot zugunsten der Patienten verbessern können.

Weitere Informationen zur Pflege auf der Station 66a

Sr. Swanette Zwafink

 

Bereichsleitung

Sr. Gudrun Blanck

 

Gruppenleitung 66 a

Petra Burkschat

 

Case Managerin

Kontaktnummer:

Station 66a:  

+49 511 / 532 9051

 

Case Management:  

+49 511 / 532 9102

Service-Point

Zusätzlich erreichen Sie den „Service-Point Kinderchirurgie“

von Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr
telefonisch: +49 176 / 1 532 6784

Zurück zur Startseite