Stationen

Die Klinik für Neurologie betreut 90 stationäre Betten. Auf der Privatstation (10 Betten) und den neurologischen Allgemeinstationen (54 Betten) werden alle neurologischen Erkrankungsbilder betreut. Auf der interdisziplinären onkologischen Station stehen 6 Betten für primär neurologische Patienten zur Verfügung. Die  zertifizierte überregionale Stroke Unit (12 Betten) steht für die Behandlung von Schlaganfällen zur Verfügung. Auf der Intermediate Care (IMC)-Station (3 Betten) werden Patienten mit besonderem ärztlichen und pflegerischem Betreuungsaufwand behandelt. Auf der interdisziplinären Intensivstation werden ab 2020 5 Betten durch die Klinik für Neurologie für spezielle neurologische Krankheitsbilder in Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesiologie betreut.

Kontakt Bettenmanagement

Link Privatstation 45

Allgemeinstation 35

Link Allgemeinstation 43

Link Allgemeinstation 48

Interdisziplinäre Onkologische Station 33

Stroke Unit / Intermediate Care Station 43c

Intensivstation 44