Forschung

Prof. Dr. med. Sascha David

Medizinische Hochschule Hannover

Zentrum Innere Medizin, Interdisziplinäre Intensivstation 14

Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen, OE 6840
Carl-Neuberg Str. 1

D-30625 Hannover
Tel. 0511 532 9357 / 0176 1532 9357
Fax: 0511 532 2144
E-Mail: david.sascha(at)mh-hannover.de


Beruflicher Werdegang

04-2019 -  ongoing gewähltes Mitglied der „Sektion II“ der Selbstverwaltung der Medizinischen Hochschule Hannover
09-2018 - ongoing Ärztekammer Niedersachen – Kenntnisprüfer
07-2016 Weiterbildung Internistische Intensivmedizin (ÄK NS)
03-05 2016 Antimicrobial Stewardship, University of Dundee, Scotland (Prof. Nathwani)

01.2016 - ongoing

Dezentraler Risikomanager für den Bereich Nephrologie (Critical Incident Report System, MHH)

08.2015

 

Ernennung zum Oberarzt, Bereich Internistische Intensivmedizin, MHH

05.2015

 

Facharzt Innere Medizin und Nephrologie (ÄK Niedersachsen)

05.2009 - 08.2011

 

Postdoktorandenzeit als Stipendiat der DFG an der Harvard Medical School am „Center for Vascular Biology“ (Prof. Samir M Parikh)

07.2006 - 04.2009

 

Assistenzarzt in der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen, MHH (Prof. Dr. H. Haller)

06.2006

Approbation als Arzt, Regierungspräsidium Stuttgart

Wissenschaftliche Aktivitäten

11.2019 Ernennung zum Außerplanmäßigen Professor (APL) an der MHH
05.2015 Erweiterung der Venia legendi für „Innere Medizin und Nephrologie“ an der Medizinischen Hochschule Hannover
12.2013 Venia legendi für das Fach „Experimentelle Nephrologie“ an der Medizinischen Hochschule Hannover, Titel: Das endotheliale Angiopoietin/Tie2 System: From Bedside to Bench
seit 10.2011

Arbeitsgruppenleiter in der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen (AG Vascular Biology in Systemic Inflammation

Projektleiter / Hauptbetreuer im PhD-Programm „Molecular Medicine“ an der Hannover Biomedical Research School (HBRS)

Ko-Betreuer im PhD-Programm „Infection Biology“ & „Molecular     Medicine“ an der HBRS

Betreuer und Ko-Betreuer im Struc-Med Programm der MHH

Projektleiter im Biomedical Exchange Programm (BMEP)

05.2009 - 08.2011 DFG-Forschungsstipendium (DA 1209/1-1) am Beth Israel Deaconess Medical Center and Harvard Medical School, Boston, MA, USA (Prof. Samir Parikh)
01.2007 - 05.2009 Aufbau der AG „Angiopoietin/Tie2 System“ mit Prof. Kümpers

01.2003 - 10.2006

Promotion an der Klinik für Chirurgie der Fakultät für klinische Medizin Mannheim der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Referent: PD Dr. Gahlen – magna cum laude

Lehrtätigkeit

set 2011 Studentenkurs "Diagnostische Methoden"

seit 2011

Dozent im Kurs für die Fachweiterbildung 2Intensiv- und Anästesie-Pflege

seit 2011

Innere, Beside Teaching

2008

Betreuung von Dissertationen zum "Dr. med."

2007

PJ-Unterricht

2006-2009

Innere Untersuchungskurs

Preise / Auszeichnungen

2019 Global Rising Star Award – Intensive Care ANZICS, Melbourne, Australien

2018

Hansepreis Intensivmedizin der WIVIM, Bremen

Lehrpreis MHH (2.Platz), Studierende des 5. Jahres Humanmedizin

DIVI Forschungspreis, DIVI Jahrestagung, Leipzig

2017

Lehrpreis MHH (3. Platz), Studierende des 5. Jahres Humanmedizin

Posterpreis, Sepsis Update, Deutsche Sepsis Gesellschaft (DSG), Weimar

2014

Posterpreis, Tagung der „International Society of Vascular Biology“, Kyoto, Japan

Abstraktpreis, Jahrestagung DGIIN

Hugo-Schottmüller Preis 2014, der „Deutsche Sepsisgesellschaft“

2013

Forschungspreis Notfallmedizin „Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN)“, Berlin

Posterpreis, Jahrestagung DGIIN, Berlin

2012

Forschungspreis Intensivmedizin „Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN)“ Köln

Bester Abstrakt-Vortrag, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie

2011

Posterpreis, Jahres-Retreat des CVBR, Harvard Medical School, Boston, MA, USA

2010

Bester Postdoktoranden Vortrag im Akademischen Jahr 2009/2010 - Center for Vascular Biology, Harvard Medical School, Boston, MA, USA
2008 Posterpreis, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie, Tübingen

Mitglied in Fachschaften

Publikationen

siehe Pubmed