Stationäre Bereiche der Nephrologie

Es gibt insgesamt 5 Bereiche, in denen die Patienten der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen stationär behandelt werden können. Die Stationen 28A28B und 32 sind Bereiche, in denen Patienten aus allen Gebieten der Nephrologie und der Hypertensiologie diagnostiziert und behandelt werden. Die Station 85 ist eine von Chirurgen und Internisten gemeinsam betriebene Station zur Akutversorgung nach Nierentransplantation. Auf der Station 14 der interdisziplinären  Intensivstation werden Patienten mit schweren Erkrankungen behandelt, die intensivmedizinischer Betreuung bedürfen. Die Station 10 ist die Akutdialyse, die Station, wo schwer erkrankte Patienten mit akuter Niereninsuffizienz betreut werden.


Sie erreichen die Stationen unter

Station

Oberarzt/in

Stationsarzt/in

Gebäude

Telefon

10
Dialyse

PD Dr. B. Schmidt
PD Dr. R. Schmitt

Dr. S. Kramer
Dr. R. Hanna
Dr. H. Schenk
Dr. F. Nadowitz

TK6, Bettenhaus
Knoten A, Ebene S

532-2101

14
Internistische
Intensivstation

PD Dr. S. David

Dr. J. Schmidt
L. Ramazan

K6, Bettenhaus
Knoten A, Ebene 4

532-2143

28
Privatstation

Prof. Dr. H. Haller
Dr. M. Hiss
Prof. Dr. W. Gwinner

D. Aldag-Nieblin
E. Dumann

K6, Bettenhaus
Knoten B, Ebene 8

532-3239/-2313

32
 

Prof. Dr. S. von Vietinghoff
Prof. Dr. J. Menne

M. Reinhard

K6, Bettenhaus
Knoten C, Ebene 2

532-2321

85

Prof. Dr. F. Güler

Dr. R. Greite

K11, TPFZ

532-6954