Station 10 Dialyse und nephrologische Intensiv Medizin

Auf der Station 10 werden alle Patienten der MHH betreut, die wegen einer Niereninsuffizienz eine Dialysetherapie benötigen. Es werden dazu die Hämodialyse sowie andere extrakorporale Blutreinigungsverfahren eingesetzt. Insbesondere werden von der Station 10 die neun Intensivstationen des Hauses bedient. Alle Dialyseverfahren werden auf dieser Station angeboten:

Peritonealdialyse, Hämodialyse, Hämofiltration, Hämodiafiltration sowie kontinuierliche Dialyseverfahren wie das Geniussystem, CVVH oder CVVHD. Schwerpunkte der Abteilung sind Verfahren zur Plasmapherese und Immunabsorption.

Diensthabender Dialysearzt

An Wochentagen ist der Dialysearzt bis 20:30 Uhr über den Pieper 17-1104 erreichbar, Samstags bis 19:30 und an Sonntagen zwischen 10:00 - 17:00 Uhr.
In der übrigen Zeit über das Dialysehandy 0176-1532 1107