Krankenschwester mit Kleinkind auf dem Arm
Klinik-Information

Unsere Klinik gliedert sich in unterschiedliche Bereiche. Onkologie, Stammzelltransplantation sowie Hämatologie und Gerinnung bilden dabei die Eckpunkte unserer täglichen Arbeit.

   

 

   

   

Über unsere klinische Arbeit

   
Die Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie gehört zu den renommiertesten Fachabteilungen ihrer Art in Deutschland. Hier werden nicht nur Kinder mit allen vorkommenden bösartigen Erkrankungen im Kindesalter pädiatrisch versorgt, sondern auch sämtliche Arten von Stammzell-Transplantationen durchgeführt. Die folgenden drei Säulen verdeutlichen entsprechend die Hauptbereiche unserer klinischen Arbeit.

Onkologie

Wir behandeln und therapieren Kinder und Jugendliche mit Krebserkrankungen.

Mehr erfahren

Stammzelltransplantation

Wir behandeln das ganze Spektrum maligner und nicht maligner Erkrankungen.

Mehr erfahren

Hämatologie und Gerinnung

Erfahren Sie mehr über die beiden wichtigsten Schwerpunkte unserer klinischen Arbeit.

Mehr erfahren

   

Über klinische Studien bei Kindern mit Krebs

   
Für Kinder und Jugendliche mit bösartigen Erkrankungen gibt es in Deutschland seit über 40 Jahren für die meisten Tumoren, Leukämien und Lymphome Protokolle, die diagnostische und therapeutische Empfehlungen enthalten. Diese Empfehlungen sind durch langjährige Erfahrung und Auswertung der vorangegangenen Studien entstanden. Das jeweils aktuelle Protokoll enthält neue Veränderungen, die das Ziel haben, die Therapie weiter zu optimieren, dadurch die Prognose zu verbessern und die Toxizität bei gleichen Heilungschancen zu verringern. Diese Behandlungsprotokolle werden Therapieoptimierungsstudien genannt. Sie sind nicht zu vergleichen mit Arzneimittelstudien, bei denen es z.B. um die Einführung von neuen Medikamenten geht.

Therapieoptimierungsstudien dienen in erster Linie einer qualitativ hochwertigen, einheitlichen und optimalen Diagnostik und Behandlung, die durch Veränderungen in Teilbereichen und/oder für bestimmte Risikogruppen verbessert werden soll. Dieses Vorgehen hat dazu geführt, dass die Diagnostik und Behandlung in der Kinderkrebsheilkunde ständig verbessert wurde und solche Studien heutzutage den Standard der Behandlung von Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen darstellen.

Wenn es bisher kein Verfahren für eine bestimmte Krankheit gibt, das eine Heilung verspricht, so kann man die bisher praktizierten Methoden, die nur gelegentlich Erfolge zeigen, nicht als Standard bezeichnen. In derartigen Fällen darf der Onkologe noch nicht zum Standard gewordene Verfahren wählen, wenn sie die einzige Möglichkeit zur Rettung eines Patienten darstellen.

   

Klinische Studien

Klinische Studien helfen uns dabei, neue Therapieoptionen auf Wirkungen und Nebenwirkungen hin zu testen.

Mehr zu unseren klinischen Studien
Klinisches Labor

Unser Labor bietet eine große diagnostische Ausstattung, auch für externe Anfragen.

Mehr zum klinischen Labor
Studienbüro

Klinische Studien begründen die Therapie von morgen. Sie werden über unser Studienbüro koordiniert.

Mehr zum Studienbüro
Qualitätsmanagement

Wir sind zum Beispiel DIN-zertifiziert und unsere interdisziplinäre Transplantationseinheit ist akkreditiert nach JACIE-Kriterien.

Mehr zum Qualitätsmanagement