Krankenschwester mit Kleinkind auf dem Arm
Patienten-Information

Auf dieser Seite finden Sie die wichtsten Informationen für unsere Patientinnen und Patienten, so zum Beispiel die Links zu unseren Ambulanzen und Stationen.

   

 

   

Ambulanzen

Soweit medizinisch möglich, versorgen wir unsere Patienten am liebsten ambulant.

Zu unseren Ambulanzen

Stationen

Stationäre klinische Versorgung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft.

Zu unseren Stationen

Kinderonkologische Pflege

Nur mit Hilfe unseres Pflegeteams ist die kinderonkologische Behandlung möglich.

Mehr zur Pflege erfahren

   

Über die Krebstherapie bei Kindern

   
Mehr als neun von zehn Kindern oder Jugendlichen mit einer Krebserkrankung werden in Deutschland gemäß einheitlichen, aktuellen Therapieplänen behandelt, die regelmäßig von der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) neuen, internationalen wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst werden. Durch diese einheitlichen Ablaufpläne mit qualitätsgesicherten Vorgehensweisen konnten in Deutschland die Heilungsraten für Kinder und Jugendliche mit Krebserkrankungen auf insgesamt 75% gesteigert werden. Sie gehören damit zu den höchsten der Industrieländer.

Für diesen Erfolg ist eine alters- und fachgerechte sowie schonende und gleichzeitig wirksame Behandlung nötig, die die enge Zusammenarbeit eines Behandlungsteams aus Kinderonkologen, Strahlentherapeuten, Operateuren, Pathologen, Kinderpsychologen, Pflegepersonal, Wissenschaftlern und vielen anderen unbedingt braucht. Deshalb findet die Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Krebserkrankungen in Deutschland in spezialisierten Zentren, also großen Kliniken, statt, in denen alle besagten Mitglieder eines Behandlungsteams verfügbar sind. Die Kinderonkologie der MHH ist eine solche Klinik.

   

Psychosoziales Team

Nach der Diagnose einer schwerwiegenden Erkrankung eines Kindes verändert sich schlagartig das gesamte Leben. Das psychosoziale Team ist eine hier wertvolle Stütze.

Mehr zum psychozialen Team
Sozialmedizinische Nachsorge

Die Sozialmedizinische Nachsorge erleichtert den Übergang von der Klinik in das eigene Zuhause. Sie ist für chronisch- und schwerkranke Kinder und Jugendliche im Einsatz.

Mehr zur sozialmedizinischen Nachsorge
Brückenteam

Bei unheilbaren Erkrankungen die Lebensqualität zu erhalten und Krankheitssymptome zu lindern ist das Ziel palliativmedizinischer Betreuung.

Mehr zum Brückenteam
Verein für krebskranke Kinder e.V.

Hier helfen Eltern anderen Eltern. Für die Klink für Pädiatrsche Hämatologie und Onkologie ein wertvolle Hilfe. Für unsere jungen Patienten eine unschätzbare Unterstützung.

Mehr zum Verein für krebskranke Kinder