Christine Happle, Dr. med. PhD

Dr. med. PhD Christine Happle ist Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (Pädiatrie) und leitet das Forschungslabor für Allergie und Toleranz (AG Hansen).

 

Christine Happle studierte Humanmedizin in Leipzig, München, Sydney, Mendoza und Amsterdam. Seit 2006 erfolgte ihre kinderärztliche Ausbildung erfolgte in der Abteilung für Pädiatrie der MHH. Frau Happles klinischer Schwerpunkt ist die pädiatrische Allergologie. 

 

Ihr wissenschaftliches Interesse gilt der Immunologie der Lunge bei seltenen Lungenerkrankungen, Asthma und Infektion. Sie ist Principle Investigator im Deutschen Lungenzentrum (DZL) und koordiniert die Laboranalysen am Hannoveraner Standort der großen Asthma-Studie im DZL (ALLIANCE Studie).

 

Frau Happle ist Erst- und Koautorin einer Vielzahl wissenschaftlicher Publikationen, unter anderem in Science Translational Medicine, Nature Genetics und dem American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine. Nach ihrer medizinischen Doktorarbeit im Bereich der Humangenetik erlangte sie 2014 ihren PhD in molekularer Medizin (Hannover Biomedical Research School, HBSRS). Sie ist Stipendiatin des „Junge Akademie-Programms“ der MHH, erhielt Förderung durch das „HiLF“-Programm der MHH durch die HBSRS und im Vorstand der „Young Investigators“ der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie (GPP)“. 

 

Ihre Arbeiten wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem „Eva-Louise-Köhler-Preis für seltene Erkrankungen“, dem „Klinischen Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin“ und dem „Johannes-Wenner-Preis der GPP und der Deutschen Lungenstiftung“. 

 

-----------------------------------------------------------

Christine Happle, MD/PhD is board certified Pediatrician and leader of the lab group “Allegy and Tolerance” (AG Hansen).

 

Christine Happle studied medicine in Leipzig,  Munich, Sydney, Mendoza, and Amsterdam. Since 2006, she works at Hannover Medical school and conducted her clinical training in Pediatrics and Pediatric Respiratory Medicine and Allergology at the Pediatric Department of MHH. Christine Happle´s clinical focus is Pediatric Allergology.

 

Dr. Happle´s research focus is lung immunology, particularly in rare lung diseases, asthma, and infection. She is principle investigator in the German Centre for Lung Research (Deutsches Lungenzentrum, DZL) und coordinates the lab analyses of the large clinical DZL Asthma study “ALLIANCE”.

 

Christine Happle first- and coauthors multiple papers in high ranking journals such as Science Translational Medicine, Nature Genetics, or American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine and Nature Genetics. She hold a PhD in molecular medicine, received funding from the „Young Academy Clinician/Scientist” and “HilF” programs of MHH and the “HBRS” and is part of the steering committee of the „Young Investigators“ in the German Society for Pediatric Pneumology (GPP)“. 

 

Dr. Happle received several research prizes such as the „Eva-Louise-Köhler-Prize for rare diseases“, the „Clinical Research Prize of the German Society for Pneumology“ and the „Johannes-Wenner-Prize” of the German Society for Pediatric Pneumology and the Deutsche Lungenstiftung. 


Kontakt