Frauke Stanke, Priv.-Doz. Dr. rer. nat.

hat an der Universität Hannover Biochemie studiert. Ihre Doktorarbeit mit dem Titel "Cystic fibrosis as a genetically complex disease" erfolgte in der Klinischen Forschergruppe "Molekulare Pathologie der Mukoviszidose" der MHH.
Der Schwerpunkt ihrer Forschung liegt in der Charakterisierung von Varianten des menschlichen Erbguts im Hinblick auf Ihren Einfluss auf den Verlauf der Mukoviszidose.


 

Kontakt