Mukoviszidose (Cystische Fibrose)

Seit 1972 existiert dieses pädiatrische Zentrum für Cystische Fibrose (Mukoviszidose), als eines der größten in Deutschland. Es bietet z.Z. als einziges in Deutschland das gesamte Spektrum der CF-Versorgung von umfassender Diagnostik (Genetik, Schweißtest, elektrophysiologische Untersuchungen wie die intestinale Kurzschlussstrom-Messung (ICM) sowie die Messung der nasalen Potentialdifferenz (nPD)) bis zur Transplantation (Lunge, Leber) an. Hier werden jährlich etwa 200 Patienten unter 18 Jahren mit CF regelmäßig betreut. Das CF-Zentrum ist 2005 für besondere Leistungen in der Patientenversorgung mit dem Christiane-Herzog-Preis ausgezeichnet worden und ist als anerkannte Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit Mukoviszidose zertifiziert.

 
Wir nehmen an den Qualitätssicherungsmaßnahmen und dem Benchmarking-Projekt des MUKO e.V. zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung teil.

 

Sprechstunde

Mo. & Di:  08:00-16:00 Uhr

Mi.:           14:00-16:00 Uhr

Do. & Fr.: nur nach Vereinbarung
 
Terminabsprachen

(bezüglich ambulanter Vorstellungen)

Mo - Do: 14:00-16:00 Uhr                          

  • Tel.: 0511 532-3251 / 0511 532-6111  (Christiane-Herzog-Zentrum)
  • Fax: 0511 532-9474 / 0511 532-18527 (Christiane-Herzog-Zentrum)

Die Ambulanz stellt sich vor

Ambulanzschwestern

Kathrin Exner

Tanja Klösel

Heidrun Makowsky

Britta Petrik

Melanie Westermann (Christiane-Herzog-Zentrum)

    Ambulanzteam

    Wichtige Informationen