Ablauf der Behandlung

 

Nach Anmeldung bekommen Sie einen Termin für unsere Psychotherapeutische Sprechstunde.

Normalerweise werden Sie im Rahmen von zwei Sprechstundenterminen (drei sind maximal bei Bedarf möglich) untersucht und bekommen eine Empfehlung zur weiteren Behandlung.

Anmeldung für die Psychotherapeutische Sprechstunde

0511 532 7360

 

 

Sollte im Rahmen der Sprechstunde die Empfehlung für ambulante Psychotherapie ausgesprochen worden sein, können Sie sich auf unsere Warteliste für diese Behandlung eintragen.

 
Telefonische Sprechzeiten
montags - donnerstags 9:00 - 10:00 und 14:00 - 15:00 Uhr
freitags 9:00 - 11:00 Uhr

 

 

Nach einer Wartezeit werden Sie dann durch einen unserer Therapeuten/innen kontaktiert und vereinbaren mit ihm/ihr den ersten Behandlungstermin. Im Rahmen weiterer drei Termine wird der/die Behandler/in mit Ihnen vertiefte Diagnostik und einen Behandlungsplan erstellen, um dann die ambulante Psychotherapie mit Ihnen bei der Krankenkasse zu beantragen.

Für gewöhnlich werden Kurzzeitpsychotherapien mit bis zu 24 Behandlungsstunden oder Langzeitpsychotherapien mit bis zu 60 Behandlungsstunden durchgeführt.

In besonderen Ausnahmefällen ist die Aufnahme einer psychotherapeutischen Akutbehandlung im maximalen Umfang von 12 Behandlungsstunden möglich.