Canna-Tics

Untersuchung der Wirksamkeit von Cannabis-basierten Medikamenten in der Behandlung von Tics

Seit einigen Jahren mehren sich Hinweise darauf, dass das Tourette-Syndrom erfolgreich mit Cannabis bzw. Cannabis-basierten Medikamenten behandelt werden kann. Die seit Anfang 2018 in unserer Klinik gestartete Studie, ist eine große multizentrische Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit des Cannabis-basierten Medikamentes SATIVEX® (Nabiximols) zur Behandlung von Menschen mit Tic-Störungen bzw. Tourette-Syndrom. SATIVEX® ist ein Mundspray, das in Deutschland bereits für die Behandlung der Spastik bei Patienten mit Multipler Sklerose zugelassen ist.

Die Studienteilnahme an CANNA-TICS ist leider nicht mehr möglich, da die gewünschte Teilnehmer*innenanzahl bereits erreicht ist. Aktuell werden die Daten ausgewertet. Die Ergebnisse der CANNA-TICS-Studie erwarten wir im Laufe des Jahres.

Wir führen fortlaufend Studien zu unterschiedlichen Aspekten des Tourette-Syndroms durch und informieren Sie gerne. Falls Sie Interesse an einer anderen Studie haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht an  tourette-studien@mh-hannover.de.

 

Kontakt bei Teilnahmewunsch

☎ 0511-532-5524  
Email: tourette-studien@mh-hannover.de