'Kein Täter werden'

Präventionsprojekt Dunkelfeld

Logo des Präventionsnetzwerks Kein Täter werden - Titel und ein Quadrat mit zwei dunkelblauen und zwei hellblauen Seiten
Copyright: Universitätsklinikum Charité Berlin - Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin

Das Präventionsnetzwerk 'Kein Täter werden' wurde 2005 am Universitätsklinikum der Charité Berlin im Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin gegründet. Der Standort Hannover des Projektes wurde 2012 an der MHH im Arbeitsbereich Klinische Psychologie und Sexualmedizin eröffnet.

Das Angebot des Projektes umfasst anonyme, kostenlose und durch die Schweigepflicht geschützte Diagnostik und Behandlung für Personen, die sich sexuell zu Kindern und/ oder Jugendlichen hingezogen fühlen und/ oder Abbildungen sexuellen Missbrauchs an Kindern und/ oder Jugendlichen (sog. 'Kinderpornografie') konsumieren und therapeutische Hilfe suchen.

Im Rahmen der Therapie soll eine Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität stattfinden, um den Betroffenen zu helfen, verantwortungsvoll mit ihrer Neigung zu leben.


                        

                           

Der Standort Hannover des Präventionsnetzwerks wird unterstützt durch:

Logo MHH Plus - Schriftzug und Text Förderstiftung der Medizinischen Hochschule Hannover

MHH Plus Förderstifung

 

 

zur Homepage
Logo des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung - Schriftzug und Wappen von Niedersachsen - steigendes, weißes Pferd auf rotem Grund

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

zur Homepage
Logo der Stiftung Hänsel + Gretel - blaues Wollknäuel und Unterschrift "Damit Kinder nicht verloren gehen".

Stiftung Hänsel + Gretel

 

 

zur Homepage