Neue Aspekte für die therapeutischen Stratifizierung von urologischen Tumorpatienten

  • Molekulares Tumorboard (MTB)
     
    • Diskussion und Vorstellung von Patienten mit fortgeschrittenen Tumorerkrankungen
    • Interdisziplinär, 2-wöchentlich
    • Urologische Fallanmeldungen über Frau Klevenow
    • Weitere wichtige Infos für externe Anmelder finden Sie hier: Claudia von Schilling Zentrum
       
  • Indiviualisierte Therapien durch umfassende molekulare Analysen ("next-generation-sequencing" NGS)
     
    • Prostatakarzinom: AR-V7 Splicevariante, BRCA1/2 Mutation, MSI, ATM, FANCA, PALB2, etc.
    • Urothelkarzinom: ctDNA, PD-L1 Immunstatus, FGFR-Alterationen, p53 Mutation
    • Nierenzellkarzinom: PD-L1 Immunstatus, molekulare Klassifizierung verschiedener Subtypen des NCC (bswp. MET-Mutation, VHL, FH, etc.)
    • Peniskarzinom: Ki67, p16, miRNA-1: Indikation zur Lymphadenektomie, molekulargenetische Analysen: EGFR, HER Status, HPV, PD-L1, etc.
       
  • Zielgerichtete Therapien im Rahmen von Studien
     
  • Genetische Beratung
    • Betroffene und deren Angehörige können bei Vorliegen einer Genveränderung durch das hiesige Institut für Humangenetik unter Leitung von Frau Prof. Schlegelberger eine indivuelle humangenetische Beratung erhalten.