Copyright: sdecoret - stock.adobe.com

Patienten-Information zur Coronavirus Pandemie (SARS-CoV-2) für ZSE Patienten - momentan werden alle ambulanten Termine ausgesetzt (Stand 18. Mai 2020)

Das ZSE setzt mindestens bis zum 25. Mai 2020 alle ambulanten Termine aus. Wir informieren Sie an dieser Stelle, ab wann wieder Termine stattfinden. Alle bereits vereinbarten Termine werden schriftlich oder telefonisch abgesagt. Wir möchten Sie bitten uns bzgl. der Vereinbarung von (Ersatz-)Terminen erst zu kontaktieren, wenn wir an dieser Stelle darüber informieren, dass die ZSE Ambulanz wieder geöffnet ist.

 

Notaufnahme nicht für Corona-Verdachtsfälle

Menschen, die den Verdacht haben, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben könnten, werden gebeten, nicht in die Notaufnahme der MHH zu kommen, sondern die bestehenden Testungsmöglichkeiten zu nutzen. Bitte nutzen Sie das kostenlose Bürgertelefon der Region Hannover unter der Rufnummer 0800 7313131. Die Hotline ist bis auf Weiteres von 8 bis 18 Uhr geschaltet. 

 

Die Anworten auf die wichtigsten Fragen zum Coronavirus gibt es auf der MHH Themenseite https://www.mhh.de/transplantationszentrum/200304-corona.

 

WICHTIGER HINWEIS!! Das Symposium entfällt!!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit größtem Bedauern müssen wir Ihnen heute mitteilen, dass das Symposium anlässlich des Tages der Seltenen Erkrankungen am Freitag, den 06.03.2020 an der Medizinischen Hochschule Hannover leider ausfallen muss.

Aus Gründen des vorsorglichen Gesundheitsschutzes haben wir entschieden, dass es wichtiger ist das Wohlergehen der Besucher des RDD Symposiums, darunter auch Patienten und Kinder, nicht zu gefährden.

Wir danken Ihnen für Ihr großes Engagement und Ihre Bereitschaft sich für die Menschen mit Seltenen Erkrankungen einzusetzen! Wir hoffen auf ein Wiedersehen bzw. Kennenlernen an der MHH spätestens zum nächsten Rare Disease Day!

Mit den besten Wünschen

Ihr Team vom ZSE der MHH und Orphanet Deutschland

 

Tag der Seltenen Erkrankungen 2020: "Rare Disease Day Symposium" an der MHH

Die Teams des Zentrums für Seltene Erkrankungen (ZSE) der MHH und Orphanet Deutschland möchten Patienten, Verwandte, Ärzte und alle interessierten Mitbürger anlässlich des internationalen "Rare Disease Day 2020" am Freitag, den 06.03.2020, zu einem öffentlichen Symposium über „Seltene Erkrankungen" einladen.

Das Programm finden Sie unten stehend als pdf Datei. Bei Rückfragen zum RDD Symposium kontaktieren Sie uns gerne unter: rarediseaseday@mh-hannover.de.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns, wenn Sie den Tag der Seltenen Erkrankungen mit Ihrem Besuch an der MHH unterstützen und dazu beitragen, den betroffenen Patienten eine hörbare Stimme zu geben!