Coronavirus Aktuell

19.10.2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Studierende,

angesichts steigender Corona-Infektionszahlen auch in Deutschland möchten wir Sie im Hinblick auf die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an der MHH (Praktika, Übungen, Seminare und UaP) noch einmal auf die Handlungsanweisungen für Studierende und Dozierende aufmerksam machen und an deren strikte Einhaltung erinnern:

Insbesondere weisen wir Reiserückkehrende aus ausländischen Risikogebieten auf die Meldepflicht gegenüber dem Gesundheitsamt sowie die Einhaltung der Quarantänefristen hin (https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Gesundheit/Gesundheitsschutz/Coronavirus-in-der-Region-Hannover/Meldungen-zum-Coronavirus/Informationen-f%C3%BCr-Reiser%C3%BCck%C2%ADkehrende-aus-Risikogebieten).

Studierende, die sich in den vergangenen zwei Wochen länger als 48 Stunden in innerdeutschen Hochinzidenzgebieten (7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner > 50) aufgehalten haben, unterliegen nach derzeitigem Stand weder der Meldepflicht noch einer Quarantäne. Sie werden jedoch dringend gebeten, beim Auftreten von Symptomen, die auf eine Erkrankung mit dem Corona‑Virus SARS-CoV-2 hinweisen, unverzüglich das zuständige Gesundheitsamt zu kontaktieren.

Unabhängig vom Aufenthaltsort in den vergangenen zwei Wochen müssen grundsätzlich alle Studierenden, die SARS-CoV-2 positiv getestet wurden bzw. die aufgrund eines engen Kontakts zu einer nachweislich positiv getesteten Person unter Quarantäne stehen (Kontaktperson Kategorie I nach RKI), neben dem Gesundheitsamt auch unverzüglich das Studiendekanat (per E-Mail an die entsprechende Jahrgangsbetreuerin) informieren.

Mit bestem Dank für Ihre umsichtige Mitwirkung und freundlichen Grüßen

Ihr Studiendekanat

Weitere Informationen

  • Informationen zum Ablauf des PJ entnehmen Sie bitte den Internetseiten des PJ-Büros.
  • Aus gegebenem Anlass finden derzeit keine persönlichen Sprechstunden der Jahrgangsbetreuerinnen statt. Bei Bedarf nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail – bitte ausschließlich über Ihr studentisches E-Mail-Postfach! – mit der für Sie zuständigen Jahrgangsbetreuerin auf.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Studiendekanat