Phoniatrie und Pädaudiologie

Willkommen

Liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund der aktuellen Situation müssen wir Sie bitten einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Kinder von maximal einer Person begleitet werden dürfen.

Wir wünschen Ihnen, besonders in dieser Zeit, alles Gute!


Phoniatrie und Pädaudiologie an der MHH

Die Phoniatrie und Pädaudiologie ist ein medizinisches Wissensgebiet, das sich mit verschiedenen Symptomatiken im Bereich Sprache, Sprechen, Stimme, Schlucken und kindlichem Hören auseinandersetzt.

Behandelt werden Stimmstörungen, kindlichen Hörstörungen, zentralen Hörverarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (einschließlich Folgeerscheinungen wie Aufmerksamkeitsstörungen, Hyperaktivität, Lese-Rechtschreibstörungen), Störungen der Sprachentwicklung, erworbenen Sprech- und Sprachstörungen (z.B. in Form von Aphasien) und Schluckstörungen.

Die interdisziplinären Zusammenarbeit mit der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, der Kinderheilkunde, der Neurologie, der Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie, der Kieferorthopädie und anderen Fachdisziplinen ist selbstverständlich. Detaillierte Auskunft gibt die Homepage der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie sowie die Homepage der Union Europäischer Phoniater.

Diagnostik und Therapie

Forschung

Aktuelle Forschungsprojekte
Mehr Informationen
Abgeschlossene Forschungsprojekte
Mehr Informationen

Ihr Weg zu uns

Gebäude K10 Ebene 02
Anfahrt