Digitale Zukunft der Medizin für Frauen (DigiMedfF)

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Drittmittelprojekts DigiMedfF!

Das Forschungsprojekt DigiMedfF ist ein auf insgesamt 2 1/2 Jahre ausgelegtes Forschungsprojekt mit einer modularen Projektstruktur bestehend aus qualitativen und quantitativen Forschungselementen, einer Tagung im Mai 2019 sowie einem Sammelband, in dem die Forschungsergebnisse des Projekts, Tagungsbeiträge und weitere themenverwandte Artikel im Juni 20 veröffentlicht werden.

Das Projekt wird gefördert und unterstützt vom niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.


Kontakt zur Projektleitung und -koordination

Fotografie Bärbel Miemietz

Dr. Bärbel Miemietz

Gleichstellungsbeauftragte der MHH

Telefon: 0511 532-6501

Fax: 0511 532-3441

E-Mail: Gleichstellung/at/mh-hannover.de

Ina Pidun

Koordinatorin DigiMedfF

Telefon: 0511 532-6521

Fax: 0511 532-3441

E-Mail: DigiMed/at/mh-hannover.de