Gasthörer_innenstudium

Copyright: Free-Photos/Pixabay_auf einer dunklen Unterlagen liegen drei Bücher schräg übereinander, das oberste ist kleiner als die anderen. Im Hintergrund liegt ein aufgeschlagenes Notizbuch, darauf liegt ein Kugelschreiber.
Copyright: Free-Photo/Pixabay

Wenn Sie sich für ein Gasthörer_innenstudium entscheiden, müssen Sie zunächst einen Antrag auf Gasthörerschaft per E-Mail im Studierendensekretariat stellen. Die Deadline hierfür ist:

  • 15. März (für das Sommersemester)
  • 15. September (für das Wintersemester)

Anträge, die später oder unvollständig eingehen, können dann nicht mehr berücksichtigt werden. Sobald Ihr Antrag bearbeitet wurde, werden Sie per E-Mail über das weitere Vorgehen informiert.

Beachten Sie bitte, dass Sie als Gasthörende_r lediglich in einem Umfang von 8 Semesterwochenstunden (SWS) an Vorlesungen teilnehmen dürfen. Enstprechend der SWS werden die Gasthörgebühren berechnet:

  • bis 4 SWS = 50 Euro
  • ab 4 SWS = 75 Euro

Gemäß § 13 Abs. 5 Satz 3 werden keine Gasthörgebühren für Studierende erhoben, die bereits an einer anderen niedersächsischen Hochschule in staatlicher Verantwortung eingeschrieben sind.