Der Ehemaligenpreis für innovative Lehre: EM!L

EM!L ist der Ehemaligenpreis für innovative Lehre an der MHH. Der MHH-Alumni e.V. hat diesen Preis 2019 ins Leben gerufen und möchte mit dieser Auszeichnung die Bedeutung der Lehre an der MHH hervorheben und einen karrierewirksamen Anreiz schaffen. Lehrkonzepte, die die Lehre an der MHH mit neuen Ideen und Impulsen noch besser und attraktiver machen, sollen honoriert werden. Die Auszeichnung ist mit einem persönlichen Preisgeld in Höhe von 4.000 € dotiert.


Bewerbung
Bewerben können sich alle Dozierenden, Studierenden und Mitarbeiter_innen der MHH, die in der Humanmedizin der MHH ein innovatives Lehrprojekt umgesetzt haben, das auf didaktisch-fundierten Grundlagen beruht.

Auswahl
Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission, der unter anderem der Studiendekan der Humanmedizin und der Vorstandsvorsitzende des MHH-Alumni e.V. angehören. Auswahlkriterien sind: Qualität der Idee und Umsetzung in der Praxis, Optimierung der didaktischen und /oder organisatorischen Gestaltung der Lehre, Resonanz bzw. Erfolg, Weiterentwicklungspotenzial und Übertragbarkeit sowie Nachhaltigkeit.

Aktuelle Ausschreibung
PDF-Download

Ende der Ausschreibungsfrist
31.07.2020